Spielbericht und Impressionen vom 10. Spieltag gegen SC Setterich 1:2 (1:0)

image 5
IMG 8501
Tor
IMG 8394
A
IMG 8441
B
IMG 8457
C

Kann der VfR Linden-Neusen nicht mehr gewinnen?
Unglückliche 1 – 2 Niederlage gegen SC Setterich

Wie schon in der Vorwoche in Bardenberg, so lief auch das Heimspiel gegen den SC Setterich ab.
Der VfR begann das Spiel engagiert und erspielte sich in der 1. Halbzeit mehrere hochkarätige Torchancen, wovon leider nur eine, durch M. Marrouk kurz vor dem Halbzeitpfiff in der 42. Spielminute zur 1 – 0 Halbzeitführung genutzt wurde. Die Führung hätte aber durchaus deutlicher ausfallen können, wenn nicht sogar müssen! Zu Beginn der 2. Hälfte blieb der VfR das klar bessere Team, aber irgendwie ist der Wurm drin und es werden immer in den letzten Spielen viele Tormöglichkeiten liegengelassen. Somit hält man immer wieder den Gegner im Spiel, statt durch eine deutliche Führung den Sack zuzumachen. Der SC Setterich kämpfte unverdrossen weiter und kam so durch einen Foulelfmeter in der 77. Spielminute durch ihrem Top -Torjäger Fabian Benzelrath zum glücklichen Ausgleich. Es sollte aber noch besser für unseren Gast kommen! Keine 5 Minuten später fand ein Freistoß von Ramirez aus größerer Entfernung vorbei an Freund und Feind direkt den Weg ins Tor und Setterich führte plötzlich 2 – 1 und brachte die mehr als glückliche Führung über die Zeit und unser VfR unterlag zum 3. Mal in Folge und kann sich damit vorerst aus der Spitzengruppe verabschieden! Bei den in Linden-Neusen gebotenen Rahmenbedingungen steht die Mannschaft nunmehr absolut in der Pflicht Einstellung und Engagement schnellstmöglich zu ändern, ansonsten können wir uns von unseren vor der Saison alle gemeinsam gesetzten Ziele verabschieden!
FF

Scroll to Top