Saisonabbruch 19/20

bannerFußballverband Mittelrhein trifft endlich eine Entscheidung bzw. Empfehlung!

Liebe Freunde des VfR Linden-Neusen,

wochenlang hat sich der FVM Zeit gelassen und ist nun letztendlich doch den beiden anderen Verbänden Niederrhein und Westfalen innerhalb des Westdeutschen Fußballverbandes gefolgt und empfiehlt auf dem außerordentlichen Verbandstag, der für den 20./21. Juni terminiert wurde, den Abbruch der Spielzeit 2019 / 2020 zum 30.06.2020.

Unverständlich ist, dass wenn schon seit Wochen feststeht, dass der Niederrhein und Westfalen sich mit großer Mehrheit für einen Abbruch der Spielzeit entschieden haben, man sich hier beim FVM wochenlang Zeit lässt und die Vereine hinhält, obwohl die Entscheidung des übergeordneten Verbandes  (WFV) dem die 3 Verbände angehören, schon mit 2/3 Stimmenmehrheit feststand!

Was bedeutet das für unseren VfR:

Sind wir in der letzten Spielzeit schon knapp am Aufstieg gescheitert, so muss man nun einfach resümieren, diesmal war es haarscharf!

Der Verband hat entschieden, dass aus jeder Gruppe eine Mannschaft aufsteigt und es keinen Absteiger gibt. Da die Mannschaften unterschiedlich viele Spiele ausgetragen haben, wendet man die Quotienten-Regelung an, d.h. erzielte Punkte geteilt durch die Spielanzahl.

Bedeutet in unserer Gruppe B 1, Borussia Brand hat 36 Punkte: 16 Spiele = Quotient 2,25  – Linden-Neusen hat 32 Punkte : 15 Spiele = Quotient  2,15.

Hätten wir z.B. unser letztes Hinrundenspiel beim damaligen Tabellenletzten VfJ Laurensberg gewonnen, wären wir nun Gruppenbester vor Borussia Brand, die wir in Brand deutlich besiegen konnten. Man könnte noch andere Beispiele anführen, die uns wieder einmal brutal deutlich vor Augen führen, wie konzentriert man sein muss, und wie schon ein kleiner Ausrutscher uns unser gemeinsames Ziel, die von uns allen gewünschten Lokalderbys, verpassen lässt.

Nichtsdestotrotz nehmen wir einen neuen Anlauf und hoffen, dass wir bald zu einer gewissen Normalität zurückfinden und dass wir Euch möglichst bald wieder gesund und zahlreich zu den Spielen unserer Teams begrüßen können.

Ihr VfR Linden-Neusen

Für den Vorstand

Franz Falk