Ergebnis 1. Mannschaft

Kreisliga B Staffel 1: VfR Forst – VfR Linden-Neusen, 4:2 (2:2), Aachen

Der VfR Forst verpasste VfR Linden-Neusen einen Dämpfer und gewann mit 4:2 gegen den Tabellenführer. Mit breiter Brust war VfR Linden-Neusen zum Duell mit dem VfR Forst angetreten – der Spielverlauf ließ bei VfR Linden-Neusen jedoch Ernüchterung zurück.

VfR Linden-Neusen erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Manuel Pietzsch traf in der zweiten Minute zur frühen Führung. Die Gäste machten weiter Druck und erhöhten den Spielstand im Eilschritt durch einen Treffer von Marlon Bergerhausen (10.). Jan Sipakis stellte die Weichen für den VfR Forst auf Sieg, als er in Minute 21 mit dem 1:2 zur Stelle war. Arda Yilmaz nutzte die Chance für den Gastgeber und beförderte in der 39. Minute das Leder zum 2:2 ins Netz. Bei Team von Trainer Michael Schmitz kam zu Beginn der zweiten Hälfte Justin Villemont für Faycel Mahrouk in die Partie. Über weitere Tore konnten sich die Zuschauer bis zur Pause nicht mehr freuen. Daher ging es mit unverändertem Ergebnis in die Kabinen. Maximilian Drews erzielte die Führung, nur traf er ins falsche Tor und schenkte dem VfR Forst durch einen Selbsttreffer das 3:2 (58.). Mit dem 4:2 sicherte Sipakis dem VfR Forst nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch seinen zweiten Tagestreffer (76.). VfR Linden-Neusen war bereits auf der Siegerstraße, geriet im Verlauf jedoch ins Straucheln und stand am Ende mit leeren Händen da.

Der Sieg hatte Auswirkungen auf die Tabelle, wo der VfR Forst nun auf dem achten Platz steht. Sechs Siege, zwei Remis und sechs Niederlagen hat der VfR Forst momentan auf dem Konto.

VfR Linden-Neusen verbuchte insgesamt zehn Siege, ein Remis und drei Niederlagen.

Nächsten Sonntag (14:30 Uhr) gastiert der VfR Forst bei FC Cro Sokoli Aachen, VfR Linden-Neusen empfängt zeitgleich VfJ Laurensberg.