Ergebnis 1.Mannschaft

Kreisliga B Staffel 1: SC Kellersberg – VfR Linden-Neusen, 1:3 (1:0), Alsdorf

2019 11 10 15.06.38 X

2019 11 10 15.06.38 X

VfR Linden-Neusen erreichte einen 3:1-Erfolg beim SC Kellersberg. VfR Linden-Neusen ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch. Der SC Kellersberg ging durch ein Eigentor von Marcel Fischer in Führung (15.). Mit einem Tor Vorsprung für den Gastgeber ging es für die beiden Teams nach dem Pausenpfiff in die Kabinen. Mit einem Wechsel – Nicolas Schümmer kam für Holger Müller – startete VfR Linden-Neusen in Durchgang zwei. Zum Seitenwechsel ersetzte Daniel Braun vom Gast seinen Teamkameraden Jan-Nicklas Rütgers. Marcel Jungherz ließ sich in der 60. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 1:1 für das Team von Coach Marc Beckers. Braun traf zum 2:1 zugunsten des Spitzenreiters (70.). VfR Linden-Neusen baute die Führung in der Nachspielzeit aus, als Manuel Pietzsch in der 91. Minute traf. Die 1:3-Heimniederlage des SC Kellersberg war Realität, als Schiedsrichter Nedzad Pestek die Partie letztendlich abpfiff.

Seit vier Spielen wartet die Mannschaft von Coach Marc Valdix schon auf einen dreifachen Punktgewinn. Trotz der Schlappe behält der SC Kellersberg den zehnten Tabellenplatz bei.

Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte VfR Linden-Neusen seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt sieben Spiele ist es her. Mit nur 13 Gegentoren stellt VfR Linden-Neusen die sicherste Abwehr der Liga. Wer soll VfR Linden-Neusen noch stoppen? VfR Linden-Neusen verbuchte gegen den SC Kellersberg die nächsten drei Punkte und führt das Feld der Kreisliga B Staffel 1 weiter an. Nächster Prüfstein für den SC Kellersberg ist FC Cro Sokoli Aachen auf gegnerischer Anlage (Sonntag, 15:00). VfR Linden-Neusen misst sich zur selben Zeit mit der Reserve von Eintracht Verlautenheide.