Ergebnis 1.Mannschaft

Die 1. Mannschaft des VfR Linden-Neusen gewinnt gegen Kohlscheider BC II mit 8:1

2019 09 29 15.40.22

2019 09 29 15.40.22

VfR Linden-Neusen fertigte die Zweitvertretung von Kohlscheider BC am Sonntag nach allen Regeln der Kunst mit 8:1 ab. Auf dem Papier ging VfR Linden-Neusen als Favorit ins Spiel gegen Kohlscheider BC II – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war.

Manuel Pietzsch brachte VfR Linden-Neusen in der zwölften Minute in Front. Bereits in der 14. Minute erhöhte Daniel Hofmann den Vorsprung des Gastgebers. Holger Müller vollendete zum dritten Tagestreffer in der 27. Spielminute. Eine Niederlage war nicht nach dem Geschmack von Marc Havenith, der noch im ersten Durchgang Niclas Schwartz für Gillan Schmitz brachte (34.). Marlon Bergerhausen (37.) und Oliver Fischer (40.) brachten VfR Linden-Neusen mit zwei schnellen Treffern die Vorentscheidung. In der ersten Hälfte lieferte Kohlscheider BC II eine desaströse Leistung ab, sodass man auf einen erdrückenden Rückstand blickte, als der Schiedsrichter diese beendete. Beim Gast kam zu Beginn der zweiten Hälfte Niklas Schümmer für Sascha Rongen in die Partie. Das 6:0 für VfR Linden-Neusen stellte Pietzsch sicher. In der 55. Minute traf er zum zweiten Mal während der Partie. Vom Elfmeterpunkt erzielte Marc Loehrer den Ehrentreffer für Kohlscheider BC II (60.). Pietzsch zeichnete mit seinem Treffer aus der 67. Minute dafür verantwortlich, dass keine Zweifel mehr am Sieg von VfR Linden-Neusen aufkamen. Yannik Kuck besorgte in der Schlussphase schließlich den achten Treffer für die Mannschaft von Trainer Marc Beckers (77.). Am Ende fuhr VfR Linden-Neusen einen deutlichen Sieg ein. Dabei demonstrierte VfR Linden-Neusen bereits in Hälfte eins großes Leistungsvermögen, als man Kohlscheider BC II in Grund und Boden spielte.

Trotz der drei Zähler machte VfR Linden-Neusen im Klassement keinen Boden gut. VfR Linden-Neusen ist seit drei Spielen unbezwungen.

Vollstreckerqualitäten demonstrierte Kohlscheider BC II bislang noch nicht. Der Angriff des Schlusslichts ist mit sechs Treffern der erfolgloseste der Kreisliga B Staffel 1. Wann bekommt Kohlscheider BC II die Defensivprobleme in den Griff? Nach der Niederlage gegen VfR Linden-Neusen gerät Kohlscheider BC II immer weiter in die Bredouille. Kohlscheider BC II bleibt die defensivschwächste Mannschaft der Kreisliga B Staffel 1. Nach dem vierten Fehlschlag am Stück ist Kohlscheider BC II weiter in Bedrängnis geraten. Gegen VfR Linden-Neusen war am Ende kein Kraut gewachsen.

VfR Linden-Neusen setzte sich mit diesem Sieg von Kohlscheider BC II ab und nimmt nun mit neun Punkten den siebten Rang ein, während Kohlscheider BC II weiterhin drei Zähler auf dem Konto hat und den 16. Tabellenplatz einnimmt. Vor heimischem Publikum trifft VfR Linden-Neusen am nächsten Sonntag auf FC Cro Sokoli Aachen, während Kohlscheider BC II am selben Tag den VfR Forst in Empfang nimmt.