Ergebnis 1.Mannschaft

Die 1. Mannschaft des VfR Linden-Neusen gewinnt gegen Borussia Brand mit 5:2

2019 09 22 16.17.24

2019 09 22 16.17.24

VfR Linden-Neusen fügte Borussia Brand 08 am Sonntag die erste Saisonniederlage zu und gewann mit 5:2. Kaum war das Spiel angepfiffen, lag VfR Linden-Neusen bereits in Front. Marlon Bergerhausen markierte in der ersten Minute die Führung. Der Gast machte weiter Druck und erhöhte den Spielstand im Eilschritt durch einen Treffer von Oliver Fischer (8.). In der 15. Minute änderte Jerome Grammerstorf das Personal und brachte Ahmed Shlby und Julian Kosmehl mit einem Doppelwechsel für Leutrim Qorri und Philip Senden auf den Platz. Manuel Pietzsch baute den Vorsprung von VfR Linden-Neusen in der 35. Minute aus. Catalin-Ionel Pintea nutzte die Chance für Borussia Brand 08 und beförderte in der 36. Minute das Leder zum 1:3 ins Netz. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Bei Borussia Brand 08 kam zu Beginn der zweiten Hälfte Nick Capellmann für Hussein Atruschi in die Partie. Mit einem Wechsel – Kevin Bonnie kam für Jules Liguori Beya – startete die Heimmannschaft in Durchgang zwei. Zum Seitenwechsel ersetzte Holger Müller von VfR Linden-Neusen seinen Teamkameraden Nicolas Schümmer. Fischer vollendete zum fünften Tagestreffer in der 76. Spielminute. Mit dem Treffer zum 2:4 in der 80. Minute machte Pintea zwar seinen Doppelpack perfekt – der Rückstand zu VfR Linden-Neusen war jedoch weiterhin groß. Daniel Braun besorgte in der Schlussphase schließlich den fünften Treffer für die Elf von Trainer Marc Beckers (89.). Am Ende punktete VfR Linden-Neusen dreifach bei Borussia Brand 08.

Erfolgsgarant von Borussia Brand 08 ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 16 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Borussia Brand 08 verliert nach dieser Niederlage in der Tabelle an Boden und steht – auch wenn die Aussagekraft zu diesem frühen Saisonzeitpunkt begrenzt ist – nun auf dem vierten Rang.

Das Ergebnis hatte Auswirkungen auf die Tabelle, in der VfR Linden-Neusen auf den siebten Rang kletterte. Während Borussia Brand 08 am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) bei FC Cro Sokoli Aachen gastiert, duelliert sich VfR Linden-Neusen zeitgleich mit der Reserve von Kohlscheider BC.