8. Spieltag VFR Forst vs. Linden-Neusen 5:1 (2:0)

Unbenannt 3

Kaum war das Spiel angepfiffen, lag der VfR Forst bereits in Front. Oliver Theißen markierte in der ersten Minute die Führung. In der 45. Minute verwandelte Torsten Lenzen einen Elfmeter zum 2:0 für die Heimmannschaft. Mit der Führung für das Team von Trainer Michael Schmitz ging es in die Kabine. Mit dem 3:0 von Florian Schumacher für den VfR Forst war das Spiel eigentlich schon entschieden (46.). Marius Moll verkürzte für VfR Linden-Neusen später in der 54. Minute auf 1:3. In der 63. Minute änderte Andreas Kusmierz das Personal und brachte Fabio Gülpen und Paul Jakob Hegger mit einem Doppelwechsel für David Herceg und Jan Reiner auf den Platz. Schumacher schraubte das Ergebnis in der 67. Minute mit dem 4:1 für den VfR Forst in die Höhe. Das 5:1 für den VfR Forst stellte Theißen sicher. In der 79. Minute traf er zum zweiten Mal während der Partie. Am Schluss schlug der VfR Forst VfR Linden-Neusen vor eigenem Publikum mit 5:1 und rief dabei eine souveräne Leistung ab.

Scroll to Top