7. Spieltag Linden-Neusen 2:2 (0:0) vs. SC Sparta Bardenberg

Unbenannt 1

Mit einem respektablen Unentschieden trennte sich VfR Linden-Neusen vom SC Bardenberg. In der ersten Halbzeit hatte Baredenberg mehr vom Spiel, aber unsere Mannschaft die besseren Chancen leider verpasste sie es den verdienten Führungstreffer zu machen. So ging es Torlos nach dem Halbzeitpfiff in die Kabinen. Bei SC Sparta Bardenberg kam zu Beginn der zweiten Hälfte Nicolas Schümmer für Daniel Bürgerhausen in die Partie. Zum Seitenwechsel ersetzte Jonas Zantis von VfR Linden-Neusen seinen Teamkameraden Fabio Gülpen. Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Pascal Birmanns sein Team in der 55. Minute. Mund abputzen und weitermachen: Unter diesem Motto stand der Ausgleich, den Kevin Tim Montag bereits wenig später besorgte (59.). Für frischen Wind sollte Einwechselmann Tom Hamacher sorgen, dem Uwe Deutmann das Vertrauen schenkte (63.). Dass SC Sparta Bardenberg in der Schlussphase auf den Sieg hoffte, war das Verdienst von Tom Hamacher, der in der 75. Minute zur Stelle war. In der 82. Minute sicherte Montag seiner Mannschaft mit dem Ausgleich zum 2:2 das Unentschieden. Damit schoss er bereits seinen zweiten Treffer. Die 2:2-Punkteteilung war letztlich besiegelt, als Schiedsrichter Erdal Adiyaman die Partie nach 90 Minuten abpfiff.

Scroll to Top